Memento e.V. Hamburg

Aufnahmeantrag + Merkblatt zum
Datenschutz (Anlage 1)
 
 Klicken Sie hier, wenn Sie den Aufnahmeantrag + das Merkblatt zum Datenschutz (Anlage 1) als PDF herunterladen wollen!
(Natürlich senden wir Ihnen die beiden Dokumente auf Wunsch auch gerne zu.)
siehe Rubrik: Kontakt auf dieser Webseite

 

 

Aufnahmeantrag

 

Ich erkläre hiermit, dem Verein MEMENTO e.V. ab sofort beitreten zu wollen.
Die Satzung des Vereins und die Höhe des Mitgliedsbeitrags sind mir bekannt.

 

Name          ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Vorname     ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Straße         ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

PLZ             ……………………………………………………   Ort  …………………………………………………………………………………………


Zutreffendes bitte ankreuzen:

Mitgliedsbeitrag:          60 Euro            30 Euro (ermäßigter Beitrag)

 
       Ich zahle durch Überweisung jeweils im Voraus zum 01. Januar an:   

          MEMENTO e.V., IBAN: DE86 2005 0550 1026 2150 28, BIC: HASPDEHHXXX

     Ich ermächtige MEMENTO e.V. bis auf Widerruf zum Einzug des Beitrags per

        Lastschrift zur Fälligkeit von meinem Bankkonto.

  

Kontoinhaber*in    ……………………………………………………………………………………………………………………………………………

IBAN                     ……………………………………………………………………………………………………………………………………………

BIC                       ……………………………………………………………………………………………………………………………………………

  

Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Satzung und Ordnungen des Vereins in der jeweils gültigen Fassung an. Das nachfolgende Merkblatt (Anlage 1) mit den abgedruckten Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO habe ich gelesen und zur Kenntnis genommen.

  

Ort, Datum …………………………………………………………………

Unterschrift ………………………………………………………………

 

  

                                                                                                                                                                    Freiwillige Angaben:


Geb.-Datum   ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………


Telefon (Festnetz/Mobil)      …………………………………………………………………………………………………………………………


E-Mail           ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

 

Ich bin einverstanden, die Vereinsmitteilungen (inkl. der Einladungen zur Mitgliederversammlung) zukünftig per E-Mail zu erhalten:

    Ja                         Nein

 Ort, Datum ………………………………………………………………………………… 

 Unterschrift ………………………………………………………………………………

 

Ich bin damit einverstanden, dass die vorgenannten freiwilligen Angaben zu Vereinszwecken durch den Verein genutzt werden dürfen. Mir ist bekannt, dass die Einwilligung in die Datenverarbeitung der vorbenannten Angaben freiwillig erfolgt und jederzeit durch mich ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann.

 


 

 

Merkblatt: Erklärung zum Datenschutz - MEMENTO e.V.                  Anlage 1

 

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Nach Artikel 13 und 14 DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt MEMENTO e.V. mit diesem Merkblatt nach. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund ihrer angestrebten Mitgliedschaft in unserem Verein und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung ihrer Mitgliedschaft und die hieraus entstehenden beidseitigen Rechte und Pflichten erforderlich.

  

Name, Vorname ……………………………………………………………………………………………………………………………………………

  

Art. 13 DSGVO - Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten:

MEMENTO e.V. erhebt und speichert gem. Art. 6 DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) Daten, die für das Eingehen und die Durchführung der Vereinsmitgliedschaft erforderlich sind. Dabei handelt es sich um Angaben zur Person (Name, Anschrift), der Beitragshöhe und der Bankverbindung (Falls das Einzugsverfahren per Lastschrift gewählt wurde.). Daten, welche als nicht zwingend für die Begründung und Durchführung des Vereinsverhältnisses gelten, sind als freiwillige Angaben auf dem Aufnahmeantragsformular kenntlich gemacht und werden auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 7 DSGVO erhoben und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Kapitel 2 DSGVO - Datenverarbeitung:

Die Ausführung und Verantwortung einer datenschutzgerechten Verarbeitung aller erhobenen Daten liegt beim Vorstand des Vereins. Mit der Datenverarbeitung beauftragt sind die beiden Vorstandsvorsitzenden sowie der Finanzvorstand.

Kapitel 3 DSGVO - Rechte der betroffenen Person:

Jedes Vereinsmitglied hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die zur Person gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO). Wenn Sie mit der Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind oder diese nach Ihrer Meinung falsch verwendet werden, können Sie jederzeit von Ihrem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Gebrauch machen. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Bei Austritt oder Ausschluss aus dem Verein werden die Mitgliedsdaten gelöscht, sobald die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erloschen sind. Nach den zur Zeit in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.). Jedes Vereinsmitglied kann bereits zuvor eine Sperrung seiner Daten beantragen. Weiterhin kann jedes Vereinsmitglied nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO (Bedingungen für die Einwilligung) seine Erklärung zum Datenschutz jederzeit grundlos widerrufen. Beide Handlungen lassen jedoch eine gleichzeitige Fortführung der Vereinsmitgliedschaft nicht mehr zu.

Art. 15 DSGVO - Auskunftsrecht der betroffenen Person:

Jedes Vereinsmitglied hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Nutzen Sie dazu bitte folgende Kontaktmöglichkeiten:

E-Mail: info@memento-hamburg.de / postalisch: MEMENTO e.V., Rostocker Str. 7, 20099 Hamburg.

Art. 77 DSGVO - Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes gemäß Art. 77 DSGVO steht jeder betroffenen Person ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für MEMENTO e.V. zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte Hamburgs. (Da sich der Sitz unseres Unternehmens dort befindet.) Anschrift: Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6, 20095 Hamburg.

  

Ort, Datum ……………………………………………………………………

Unterschrift …………………………………………………………………

 

Ich bin mit der oben genannten Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

 

Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website:   www.memento-hamburg.de

 

Powered By Website Baker